Beratungen eröffnet

Die Buchhändlertage in Würzburg haben begonnen. Herzlich begrüßten Börsenvereins-Vorsteher Roland Ulmer und Rosemarie von dem Knesebeck die zahlreich erschienenen Gäste, die morgen über die geplante Sonderumlage abstimmen und einen neuen Vorsteher wählen werden. Themen des heutigen Tages: Der große Vortrag „Die inszenierte Verführung im Buchhandel“ von Dr. Christian Mikunda, die Fachgruppenversammlungen Herstellender und Verbreitender Buchhandel sowie diverse Mitgliederversammlungen. Überschattet wird das Branchenereingnis freilich von dem finanziellen Desaster des Börsenvereins, das morgen in aller Ausführlichkeit zur Sprache kommen wird. Unbeschwert dürfte es dagegen heute abend zum großen Buchhändlerfest auf der Festung Marienburg zugehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.