Carola Markwa scheidet zum 30. Juni 2020 auf eigenen Wunsch aus Volker Petri wird neuer Geschäftsführer des Landesverbandes Nord des Börsenvereins

Volker Petri (c)privat

Ab dem 1. März 2020 wird im Landesverband Nord des Börsenvereins der Wechsel in der Geschäftsführung eingeleitet. Die derzeitige Geschäftsführerin, Carola Markwa, übergibt die Aufgaben in den fünf norddeutschen Bundesländern im Landesverband an Volker Petri (53). Markwa scheidet zum 30. Juni 2020 auf eigenen Wunsch aus.

Nach Abitur und der Ausbildung zum Sortimentsbuchhändler war Volker Petri für die Unternehmen Kurt Heymann Buchzentrum GmbH, Universitätsbuchhandlung Phönix GmbH, Libri GmbH und die Buchhandlung Decius GmbH tätig. Seine jahrelange Berufserfahrung umfasst Aufgabengebiete wie Geschäfts- und Filialleitung, Vertriebsaußendienst und Vertriebsleitung.

Bei Decius verantwortete er die Filiale an der Marktstraße (1000 qm) in Hannover und betreute die 15 Filialen des Unternehmens mit Umsatz- und Planungsverantwortung. Das gemeinsame Projekt der Hannoverschen Buchhandlungen, das “Krimifest Hannover“, wurde von Volker Petri initiiert und seit dem Jahr 2010 erfolgreich organisiert.

„Wir sind sehr froh, dass wir für die vielfältigen Aufgaben im großen Landesverband Nord mit Volker Petri einen so gut geeigneten Branchenkenner gefunden haben. Seine jahrelange Berufserfahrung in Buchhandlungen und seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Verlagen passt perfekt zu den Aufgaben im Landesverband“, so Branka Felba, die Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.