Die Marke wird verkauft BLV zieht sich aus dem Buchgeschäft zurück

Der BLV Buchverlag GmbH & Co. KG wird zum 31. Dezember diesen
Jahres nach 72 Jahren seine Geschäftstätigkeit beenden, “die Versuche, das Unternehmen in einem sehr schwierigen Markt als Ganzes zu veräußern, sind gescheitert”, deshalb werde die Gesellschaft zum 31.12.2018 stillgelegt.

Die Marke BLV wird verkauft , so dass sie mit neuen Büchern in eine “positive Zukunft” geführt werden kann. Für die BLV-Belegschaft ist ein zwischen Betriebsrat und Gesellschaft verhandelter Sozialplan vereinbart.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.