Personalia Blitzmeldung: Barbara Laugwitz verlässt Ullstein wieder – und wird neue Verlegerin des dtv

Barbara Laugwitz © Thorsten Wulff

Heute um die Mittagszeit machte das Gerücht schon die Runde, Anlass war eine angekündigte Betriebsversammlung in Berlin bei Ullstein. Und klar war anscheinend einigen „Insidern“ vorab schon, was jetzt die Runde macht: Barbara Laugwitz, im März vorigen Jahres zu Ullstein gekommen, wird das Haus wieder verlassen und bei dtv die Nachfolge von Claudia Baumhöver antreten.

Das wurde inzwischen von dtv bestätigt:

Barbara Laugwitz wird als Nachfolgerin von Claudia Baumhöver neue verlegerische Geschäftsführerin des dtv.
Nach Stationen als Verlegerin bei Rowohlt und zuletzt bei den Ullstein Buchverlagen nimmt sie am 1. August 2020 ihre Arbeit in München auf.

„Wir freuen uns sehr, mit Barbara Laugwitz eine erfahrene, engagierte, erfolgreiche Verlegerin für dtv gewonnen zu haben, deren sicheres Gespür für Bücher ebenso beeindruckend ist wie ihr Einsatz für Autorinnen und Autoren. Mit der Geschäftsführung aus Barbara Laugwitz und Stephan Joß ist das Führungsteam damit wieder komplett. Den weiteren Mitgliedern der Geschäftsleitung Rita Bollig, Bianca Dombrowa, Sandy Grabowsky, Anke Hardt und Stefan Meyer danken wir für ihre auch in herausfordernden Zeiten äußerst verantwortungsvolle Arbeit“, so Hanser-Verleger Jo Lendle stellvertretend für die Gesellschafter.

Barbara Laugwitz über ihren Wechsel: „Ich habe den dtv seit langem bewundert als einen traditionsreichen unabhängigen Verlag, der sich immer wieder behutsam modernisiert und so mit der Zeit außerordentlich erfolgreich Schritt gehalten hat. Auch als einen Verlag, der seit vielen Jahren bei Lesern, Buchhändlern und Autoren nichts als Sympathien auslöst. Und darum freue ich mich jetzt darauf, mit den künftigen KollegInnen dort zusammenzuarbeiten und meinen Beitrag zu den vielfältigen Programmen des dtv zu leisten.“

In einer Bonnier-Pressemitteilung äußert sich Laugwitz über ihre Zeit bei Ullstein so: „Ich habe in Ullstein einen innovativen, vielfältigen und erfolgreichen Verlag kennengelernt, wie es in Deutschland nicht viele gibt, einen temperamentvollen Verlag, der bereit ist, für die Bücher, die er herausbringen will, immer wieder zu kämpfen. Und deshalb ist es eine Freude für mich gewesen, mit den KollegInnen dort zusammenzuarbeiten und ihre Kompetenz und ihren Einfallsreichtum zu erleben. Dass ich den Verlag nun nach nur kurzer Zeit wieder verlasse, um zu einem Ort größtmöglicher verlegerischer Freiheit zu wechseln, ist mir darum nicht leicht gefallen. Auch deshalb möchte ich Herrn Schumacher-Gebler meinen Dank aussprechen, dass er Vertrauen in mich gesetzt, mir die Rückkehr zu Ullstein ermöglicht und nun auch meinen Weggang großzügig angenommen hat.“

Christian Schumacher-Gebler, Geschäftsführer von Bonnier Media Deutschland: „Barbara Laugwitz hat sich in den vergangenen anderthalb Jahren sehr für Ullstein und die programmatische Weiterentwicklung eingesetzt. Dafür danke ich ihr ausdrücklich. Zudem bedaure ich, dass Barbara Laugwitz die Ullstein Buchverlage nun wieder verlässt, da ich mir gewünscht hätte, dass sie den Verlag und seine MitarbeiterInnen langfristig begleitet. Für ihre Zukunft bei dtv wünsche ich ihr alles erdenklich Gute.“

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.