Zwischen 2013 und 2015 war er bereits bei dem damals noch KV&H Verlag genannten Kalenderverlag als Vertriebs- und Marketingchef tätig Bernhard Fetsch kehrt zum Athesia Kalenderverlag zurück

Bernhard Fetsch

Kurz vor Weihnachten meldeten wir, dass Bernhard Fetsch (45) Droemer Knaur verlässt – jetzt wird bekannt, wohin es ihn zieht: Zum 1. März 2019 übernimmt er die Gesamtvertriebs- und Marketingleitung beim Athesia Kalenderverlag in Unterhaching. Der nach eigenen Angaben “im Handelsvertrieb mit Abstand führende Kalenderverlag” erhält damit eine Vertriebsleitung, die das Kalendergeschäft bestens kennt: Bernhard Fetsch war zwischen 2013 und 2015 bereits für eineinhalb Jahre bei dem damals noch KV&H Verlag genannten Kalenderverlag als Vertriebs- und Marketingchef tätig gewesen.

Mit den Geschäftsführern Jürgen Horbach, Paulette Lamber (Programm) und den Geschäftsleitungsmitgliedern und Prokuristen Bernhard Fetsch (Vertrieb und Marketing), Wolfram Friedrich (Produktion und Einkauf) und Andreas Schauer (Finanzen) ist die Führungsriege wieder komplett.

„Die Rückkehr von Bernhard Fetsch mit seiner umfassenden Branchenkenntnis und Führungserfahrung zum Athesia Kalenderverlag und zu einer der interessantesten Warengruppen im Buchhandel ist eine exzellente Nachricht für unsere Kunden und die Mitarbeiter. Die Schlüsselpositionen Vertrieb und Programm sind mit Bernhard Fetsch und Paulette Lamber auf das Beste und zukunftsweisend besetzt”, so Jürgen Horbach.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.