Autorenlesungen in Rudow Berlin: Neue Ausgabe von „Rudow liest“

Bereits zum achten Mal findet in Berlin-Neukölln das Lesefestival Rudow liest statt. Vom 1. bis 3. März stehen in dem Stadtteil zahlreiche Autorenlesungen an verschiedenen Orten auf dem Programm. Mit dabei ist die Buchhandlung Leporello, wo Christian Dittloff Das weiße Schloss (Berlin Verlag) präsentiert.

Gelesen wird auch an so ungewöhnlichen Orten wie in einer Boutique oder auf dem Wochenmarkt. Die Lesung mit Christian Berkel aus Der Apfelbaum (Ullstein Buchverlage) ist bereits im Vorfeld ausgebucht. Erwartet werden außerdem u.a. Peggy Mädler, Karl Wolfgang Flender, Thilo Bock, Elisbath Hager, Christian Hardinghaus und Ulrich Hub.

Veranstaltet wird das Festival „Rudow liest“ von Mitgliedern der Aktionsgemeinschaft Rudower Geschäftsleute. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Programm unter: www.hier-in-rudow.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.