Pressemesse Berlin: Großer Andrang bei der Pressemesse von Kinder- und Jugendbuchverlagen

„Sieben Verlage, ein Tag, ein Ort“ unter diesem Motto fand gestern in Berlin die mittlerweile 10. Pressemesse der Kinderbuchverlage Annette Betz|Ueberreuter, Arena, Beltz & Gelberg, Jumbo, Knesebeck, Kosmos und Schneiderbuch statt.

Gebündelte Informationen: Anja Lösch, Christin Nase, Kristina Meißner, Vanessa Ludwig, Dörte Herwig, Sandra Kunath, Silke Ruoff, Josefine Gerecke, Susanne Baumann (v.l.n.r.).

Im Alpenstück Bäckerei & Café in Berlin-Mitte gab es bei feinen Speisen und Erfrischungen jede Menge Informationen über die Herbstprogramme der sieben Verlage. Gut 30 Journalisten hatten sich angemeldet, andere kamen auf gut Glück vorbei. Ueberreuter-Presseleiterin Sandra Kunath, die diesmal die Fäden in der Hand hielt, und ihre Kolleginnen freuten sich über die gute Resonanz.

Gespräche in Kaffeshausatmosphäre

Das Format der gebündelten Informationen hat sich bewährt. „Die Journalisten freuen sich jedes Mal, dass sie sich in Kaffeehausatmosphäre über sieben verschiedene Programme informieren können“, so Kunath.

Die Pressemesse dieser sieben Kinder- und Jugendbuchverlage gibt es seit vier Jahren. Zweimal im Jahr stellen Sie Ihre Programme in verschiedenen Städten vor: München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Wien und Zürich. Ihre nächste Pressemesse findet im Februar 2018 in Köln statt.

ml

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.