Personalia Berlin: Bettina C. Huber wird Präsidialsekretärin der Akademie der Künste

Der Senat der Akademie der Künste in Berlin hat auf seiner Sitzung am 29. September 2017 einstimmig beschlossen, Bettina C. Huber mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zur neuen Präsidialsekretärin zu ernennen. Sie folgt auf Hans Gerhard Hannesen, der nach fast 25 Jahren in den Ruhestand getreten ist.

Als Präsidialsekretärin wird Bettina C. Huber Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel in deren Funktion als Sprecherin der Akademie gegenüber Staat und Öffentlichkeit unterstützen und vertreten. Sie wird den Präsidialbereich sowie die Kommunikationsabteilung der Akademie der Künste leiten.

Bislang war Bettina C. Huber Leiterin des persönlichen Büros von Jeanine Meerapfel und von deren Vorgänger Klaus Staeck. Sie studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und Theater- und Filmwissenschaft in Berlin an der Freien Universität und Humboldt-Universität sowie in Rennes (Frankreich). Bevor sie 2012 in den Dienst der Akademie der Künste trat, verantwortete sie im Aufbau Verlag die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Bereiche Belletristik und Sachbuch und gründete die Agentur für Kommunikation Huber & Oellingrath mit.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.