Klaus Kluge und Ulrich Zimmermann scheiden zum Juli aus Bastei Lübbe: Joachim Herbst, Simon Decot und Sandra Dittert sind das neue Führungstrio

Bei der Bastei Lübbe AG wird Joachim Herbst (53) bereits zum 1. August 2020 seine Vorstandstätigkeit als CFO aufnehmen. Er wird dann mit Ablauf der Hauptversammlung am 15. September 2020 und der Beendigung der Vorstandstätigkeit von Carel Halff (68) von ihm auch die Funktion des Sprechers des Vorstands übernehmen.

Der Hintergrund: Carel Halff hatte wie bei Aktiengesellschaften zwingend schon im Oktober 2019 angekündigt, dass er seinen Vertrag nicht verlängern würde und spätestens Ende 2020 aus dem Unternehmen ausscheidet. Mit Ablauf der Hauptversammlung wird Carel Halff seine Vorstandstätigkeit beenden aber danach dem Unternehmen noch bis zum Jahresende beratend zur Seite stehen. Er selbst will dann weiter als Berater arbeiten.

Robert Stein, der Vorsitzender des Aufsichtsrats, sagt jetzt: „Wir freuen uns über diese einverständliche und überlappende Übergabe der Verantwortung. Durch die vorgezogene Umsetzung der Nachfolgeregelung können wir gerade zur aktuellen Zeit ein klares Zeichen der Transparenz und Geschlossenheit an Mitarbeiter und Geschäftspartner senden. Gemeinsam mit Simon Decot als Programm-Vorstand, Sandra Dittert als Vorstand Marketing/Presse/Vertrieb und Joachim Herbst als CFO und künftigem Sprecher des Vorstands ist das Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft sehr gut aufgestellt.“

Das heißt auch, dass Klaus Kluge (62) und Ulrich Zimmermann (57) bereits Ende Juli aus ihren Funktionen im Unternehmen ausscheiden und im August ihre Aufgaben an die neuen Vorstände übergeben.

„Mein Dank gilt Herrn Kluge und Herrn Zimmermann für ihr langjähriges großes Engagement in nicht immer einfachen Zeiten und ich wünsche ihnen persönlich und beruflich für die Zukunft alles erdenklich Gute“, würdigt Robert Stein die Arbeit der Ende Juli ausscheidenden Vorstände.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.