Gespräche mit den Mitarbeitern über Umbau haben begonnen Bastei Lübbe: Bis zu 25 Stellen werden wohl entfallen

Im Grunde war klar, dass das Ende Januar gestartete Effizienzprogramm bei Bastei Lübbe nicht ohne Härtefälle ausgehen würde. Seit heute spricht sich auch außerhalb des Unternehmens herum, dass erste schmerzhafte Entscheidungen gefällt wurden, von denen bis zu 25 MitarbeiterInnen betroffen sind.

Untenehmenssprecherin Barbara Fischer bestätigt auf unsere Anfrge hin die umlaufenden Gerüchte: „Das Ende Januar gestartete Effizienzprogramm im Kerngeschäft hat bereits zu vielen wichtigen Erkenntnissen, Maßnahmen und Weichenstellungen geführt. Unvermeidlich sind leider in diesem Zusammenhang in einigen Abteilungen Stellenstreichungen. In Summe rechnen wir mit bis zu knapp 25 Stellen, die künftig entfallen. Wir haben die Gespräche mit den betroffenen Mitarbeitern begonnen und bemühen uns individuell um eine verträgliche Lösung.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.