Wie arbeitet ein Hörbuchverlag? Azubis zu Besuch bei Jumbo

Heute besuchten angehende Buchhändlerinnen und Buchhändler der Berufsbildenden Schule Osnabrück den Jumbo Verlag in Hamburg, um sich über die Arbeit in einem Hörbuchverlag zu informieren. Begrüßt wurde die 40-köpfige Gruppe durch Geschäftsführerin Gabriele Swiderski. Anschließend wurde in Kleingruppen der Verlag erkundet: Dabei stellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Abteilungen Lektorat, Vertrieb, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Grafik und Herstellung vor.

Gruppenbild mit Azubis und Verlagsmitarbeitern

Das Highlight dürfte der Besuch im Tonstudio mit dem prominentem Sprecher Robert Missler gewesen sein. Der Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher ließ sich beim Aufnehmen über die Schulter gucken, erzählte von seiner Arbeit und sorgte mit seiner Stimmakrobatik für gute Laune. Als Erinnerung an den Tag gab es eine kleine Überraschungstüte mit dem Hörbuch Ostfriesentod sowie dem Buch Die Nordseedetektive 5. Der versunkene Piratenschatz, von Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl signiert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.