ZDF-„aspekte“-Literaturpreis 2012 für Teresa Präauer

Teresa Präauer

Teresa Präauer (Foto) erhält den ZDF-„aspekte“-Literaturpreis 2012. In ihrem Debütroman Für den Herrscher aus Übersee (Wallstein) entwirft die österreichische Autorin eine subtile Kindheits-Geschichte.

Der Preis wird in diesem Jahr zum 34. Mal vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert – Er ist die bedeutendste Auszeichnung für deutschsprachige Erstlingswerke. Der Jury gehören an: Pia Reinacher, freie Kritikerin aus Zürich, Anton Thuswaldner, Salzburger Nachrichten, Hubert Spiegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Hajo Steinert, Deutschlandfunk Köln und Christhard Läpple, Leiter des ZDF-Kulturmagazins „aspekte“.

Der Preis wird am 11. Oktober 17.30 Uhr im Rahmen der Frankfurter Buchmesse von Christhard Läpple auf dem Blauen Sofa überreicht.

Am 12. Oktober 0.25 Uhr werden die Preisträgerin und ihr Erstlingswerk in „aspekte“ vorgestellt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.