Weltbild Kampagne in FOCUS „Branchensieger“ im Jahrbuch der Werbung

Flotte Sprüche statt Inhaltsangabe und Autorenporträt: Das „Jahrbuch der Werbung

Prämiert: FOCUS Anzeige

2005“ hat die Verlagsgruppe Weltbild für ihre innovative Buchwerbung zum Branchensieger in der Kategorie Medienprodukte gekürt.

Die Jury attestiert der Weltbild-Kampagne (die Motive zeigen stets einen einzigen Titel, der mit einer knappen, oft augenzwinkernden Headline überschrieben ist. Etwa: „Er hütet Tore, keine Geheimnisse“ (Oliver Kahn, „Nummer eins“) oder:„Er hatte den Zug verpasst und alles geriet aus der Bahn“ (James Siegel, „Entgleist“) „unterhaltsames und spannendes Buchmarketing“.

Entwickelt wurde diese Kampagne von der Münchner Werbeagentur „straight“. Und Lob gab es auch von Kollegenseite: Das Branchenmagazin „Fischer’ s Archiv“ schrieb die Weltbild-Kampagne „unterscheide sich wohltuend von der herkömmlichen, immer gleichen Buchkommunikation“.

„Präzise und kurze Texte, die schnell sagen, worum es geht. Und das auch noch intelligent und mit einem Augenzwinkern. Mehr braucht es nicht, um das Buch zu wollen“, bescheinigt Peter Brügmann, BBDO Sales. Lust aufs Lesen mache die Kampagne, so Manfred Schmied von ALMUC Dialogmarketing: „Die Head hat mich angesprochen, eingefangen und mit einem Schlag an die qualitativen Werte des Lesens erinnert – an die intellektuelle Lust, aus Worten Bilder im Kopf entstehen zu lassen“.

Carel Halff, Vorsitzender der Weltbild Geschäftsführung, freut sich über das Lob der Werber: „Werbung fürs Buch, die wirkt, nutzt unserer ganzen Branche.“

Das „Jahrbuch der Werbung“ dokumentiert seit mehr als 40 Jahren die besten Werbekampagnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Wettbewerb des „Jahrbuchs der Werbung 2005“ bewarben sich im vergangenen Jahr rund 400 Agenturen mit über 1000 Arbeiten. Die prämierte Kampagne war 2003/2004 im Magazin „Focus“ zusehen und bewarb Titel verschiedener Verlage. Die Motive sehen Sie durch Klicvk auf das abgebildete Motiv.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.