Susanna Mewe gewinnt Wartholz Literaturpreis

Am Samstagnachmittag wurde der neunte Wartholz-Literaturpreis in Wiener Neustadt verliehen. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung ging an die 35-jährige deutsche Autorin Susanna Mewe, deren Debütroman Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten 2016 im Aufbau Verlag erschienen ist.

Sie überzeugte die Jury mit ihrer Erzählung “Keiner wird merken, dass ihr weg seid”. usanna Mewe, geb. 1981 in Greven, studierte in Berlin, Hamburg und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie nahm an den Autorenwerkstätten des Wiener Burgtheaters, der Berliner Festspiele und des Deutschen Literaturfonds teil und lebt als freie Autorin in Berlin. Ihr Schreiben wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Förderpreis der Münchner Kammerspiele und dem Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.