Sara Willwerth ist “BücherFrau des Jahres” 2006

Sara Willwerth

Mit der Auszeichnung BücherFrau des Jahres wird in diesem Jahr Sara Willwerth, Inhaberin der Buchhandlung Weber in Erkrath ausgezeichnet.

Zur Begründung hieß es seitens der Jury, Willwerth erhalte die Auszeichnung für ihren persönlichen Einsatz in ihrem Unternehmen, ihr ehrenamtliches Engagement in diversen Gremien rund um die Buchbranche und nicht zuletzt für die unkonventionelle Initiative des “Chefinnentauschs”.

Willwerth, die 1996 Leiterin der Gruppe Handel des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels LV Nordrhein Westfalen war und heute im Vorstand der eBuch e.G. – Informationsgemeinschaft Buch ist, habe insbesondere mit dem Chefinnentausch Anstöße für Perspektivwechsel gegeben. Bereits 2004 wurde sie dafür mit dem BuchMarkt-Award ausgezeichnet.

Die offizielle Ehrung als BücherFrau des Jahres findet im Rahmen der internationalen Women-in-Publishing-Party am Samstag (7. Oktober 2006) der Frankfurter Buchmesse statt.

Die Laudatio hält Gesine Klack, Inhaberin der Buhhandlung Krüger in Versmold.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.