Sales Award 2004: Einladung zur Preisverleihung am 25. November im Gasteig München

Die Preisverleihung des Sales Awards 2004 findet morgen im Rahmen des Fests zum 125jährigen Bestehen des Landesverbands Bayern des Börsenvereins statt. Sie startet um 17.30 Uhr im Raum 1.108 (neben dem kleinen Konzertsaal) des Kulturzentrums Gasteig.

Der Sales Award des BuchmarktFORUMs möchte außergewöhnliche verkäuferische Initiativen und Erfolge publik machen. Der Preis wird in vier Kategorien vergeben:

 Preis für Mitarbeiterförderung
 Nachwuchspreis
 Sonderpreis „Lebenswerk“
 Hauptpreis

Der Gewinner des Hauptpreises wurde online von Vertriebsleuten gewählt. Die Abstimmung lief auf buchmarkt.de – in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Innofact AG.

Nominiert waren fünf Kandidaten, die zuvor von einem prominent besetzten Board aus Verlags- und Buchhandelspraktikern ermittelt wurden: Christa Beiling (Piper), Birgit Carlsen (Thieme), Uli Deurer (Kunstmann), Ute Hollmann (Eichborn) und Joachim Kaufmann (Ravensburger).

Der Hauptpreis ist mit einer attraktiven Prämie dotiert: Die Sixt AG und der Spiegel Verlag stellen dem Preisträger für ein halbes Jahr ein Cabriolet der gehobenen Mittelklasse zur Verfügung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.