Robert Menasse / Martin Mosebach / Bodo Kirchhoff

Robert Menasse erhält den mit 7 500 Euro dotierten Lion-Feuchtwanger-Preis der Akademie der Künste. Die Laudatio bei der Verleihung am 26. Mai wird der serbische Schriftsteller Aleksandar Tisma halten. Den Kleist-Preis erhält Martin Mosebach aus Frankfurt (Main). Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung soll im November in Berlin überreicht werden. Den diesjährigen Preis der Literatour Nord erhält der 53-jährige Autor Bodo Kirchhoff. Damit werde, heißt es in der Begründung, vor allem der im Herbst 2001 erschienene Roman „Parlando“ gewürdigt. Die Preisverleihung findet am 9. Juni in Hannover statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.