Ravensburger Medienpreis 2002 für Bildung und Erziehung in der Familie

Die Stiftung Ravensburger Verlag schreibt zum zweiten Mal ihren Medienpreis für Bildung und Erziehung aus. Es werden herausragende Berichterstattungen über positive Beispiele familiären oder familienähnlichen Zusammenlebens gewürdigt. Für veröffentlichte Beiträge in den Kategorien Print, TV, Hörfunk, Serie, Kleine Formen und Redaktion vergibt die Stiftung Preisgelder von insgesamt 12.000 Euro. Die Einsndefrist endet am 30. Juni 2002. Ziel des Preises: Förderung des Interesses für alle Themen rund um nichtinstitutionelle Kinder- und Jugenderziehung.
Die Unternehmensgruppe Ravensburger AG errichtete im Mai 2000 die Stiftung Ravensburger Verlag.

Mehr Infos: Andrea Reidt, Tel.: 06421/175667, E-Mail: stiftung@ravensburger.de, Homepage: http://stiftung.ravensburger.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.