Prix Annette Giacometti für Stefan Koldehoff und Tobias Timm

Stefan Koldehoff und Tobias Timm wurden vorgestern gestern Abend in Paris mit den Prix Annette Giacometti für ihre Recherchen zum Fall Jaeger/Beltracchi und ihr Buch „Falsche Bilder – Echtes Geld“ ausgezeichnet.

Das Buch erscheint am 16. Mai bei Galiani. Durch Klick auf Urkunde zum Verlag.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.