Preis der Literaturhäuser 2003 wird auf Leipziger Buchmesse verliehen

Zum zweiten Mal wird auf der Leipziger Buchmesse der Träger des Literaturhaus-Preises verkündet. Diese Auszeichnung ist mit 8000 Euro dotiert.

Die Programmleiter der Literaturhäuser Basel, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Salzburg und Stuttgart zeichnen damit einen Autor aus, der mit seinem literarischen Werk ebenso wie mit seinem Vortragsstil ästhetische Maßstäbe setzt. Der Preis besteht in einer Lesereise durch alle in literaturhaeuser.net zusammengeschlossenen Literaturhäuser, die mit insgesamt 8000 Euro honoriert wird.

Die Verkündung des neuen Preisträgers 2003 findet am Messefreitag, 21.3., um 17:30 Uhr auf dem Blauen Sofa statt, einer Veranstaltung von ZDFaspekte, DIE ZEIT und DER CLUB Bertelsmann, Leipzig liest.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.