„Nordhessen intim. Ein Lesebuch“ ist Hessenbuch des Jahres 2006

Die Jury hat mit großer Mehrheit entschieden: Hessenbuch des Jahres 2006 ist der Titel „Nordhessen intim. Ein Lesebuch“ von Kirsten Alers, Henrike Taupitz und Carmen Weidemann aus dem Verlag Wortwechsel in Kaufungen (ISBN 3-935663-16-1).

Nach intensiver Prüfung und Diskussion kürte die Jury diesen Titel nicht nur aufgrund der stimmigen äußeren Form, die „durch eine klare und anspruchsvolle Gestaltung“ sowohl in „Einband, Papier, Satz und Grafik“ überzeugte. Auch die einzelnen Beiträge von „Profis des Literaturbetriebs“ und „Laien“, die sich in „sinnvoll und zuweilen hintersinnig gestalteten Kapiteln zusammen finden“ überzeugten vom Siegerpotential des Buches.

Die Preisverleihung mit Präsentation aller Wettbewerbstitel und Überreichung des Zertifikates Hessenbuch des Jahres 2006 an die Verlegerin von „Nordhessen intim. Ein Lesebuch“ findet am 6. Oktober um 11:00 Uhr am Stand der buchhändlerischen Landesverbände in Halle 4.0, Stand D 1339 auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.