Nominierungsliste für den Buxtehuder Bullen steht fest

70 Titel sind in diesem Jahr ins Rennen um den Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle gegangen, sechs davon wurden für den Preis nominiert. „Es bleibt weiterhin spannend, wer dieses Jahr die begehrte Bullenplastik und das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro entgegennehmen wird“, sagt Ulrike Mensching, Leiterin der Stadtbibliothek.

Nominiert für den Buxtehuder Bullen 2012 wurden folgende sechs Titel:
John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter (Hanser)
Marie Lu: Legend – Fallender Himmel (Loewe)
Ursula Poznanski: Die Verratenen (Loewe)
Neal Shusterman: Vollendet (Sauerländer)
Craig Silvey: Wer hat Angst vor Jasper Jones? (Rowohlt)
Jan Terlouw: Kriegswinter (Urachhaus)

Die 22 Jurorinnen und Juroren haben nur noch wenige Tage Zeit bis zur endgültigen Entscheidung. Am Dienstag, 11. Juni, 19 Uhr, findet die öffentliche Preisermittlung des Siegers in der Stadtbibliothek, Fischerstraße 2, statt. Die Jurorenstimmen der nominierten Titel werden ausgezählt und im Beisein von Bürgermeister Jürgen Badur verkündet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.