Niedersachsens „Buchhandlung des Jahres 2007″ ist die Buchhandlung Friedrich Schaumburg in Stade

Die Buchhandlung Friedrich Schaumburg in Stade hat Niedersachsens mit 5.000 Euro dotierten Preis „Buchhandlung des Jahres 2007″ gewonnen.

„Die Inhaber Sebastian Duwe und Helga Koller-Duwe begreifen ihre Buchhandlung als Begegnungsstätte rund um die Literatur. Es bedarf eines besonderen Engagements der Inhaber, um eine Buchhandlung in dieser Größenordnung zu dem zu machen, was sie heute ist: Eine inhabergeführte Buchhandlung, die sich ihrer Vergangenheit bewusst ist und die Zukunft lebt“, erklärte der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann.

Die unabhängige Buchhandlung Friedrich Schaumburg wird seit 1840 in der dritten Generation von der Familie Schaumburg geführt. Zur Buchhandlung gehören ein Verlag und ein Antiquariat.

Den alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Niedersächsischen Verlagspreis vergebenen Preis erhalten belletristische Buchhandlungen, die sich in besonderem Maße für die Literaturvermittlung einsetzen. Kulturminister Stratmann wird den Preis am 27. November 2007 in der Cumberlandschen Galerie in Hannover überreichen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.