Lehrbuchpreis für “Nonprofit Management” von Prof. Dr. Bernd Helmig und Prof. Dr. Silke Boenigk

Cover

Der Lehrbuchpreis des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) geht in diesem Jahr an Prof. Dr. Bernd Helmig (Universität Mannheim) und Prof. Dr. Silke Boenigk (Universität Hamburg) für ihr Buch Nonprofit Management, das im Verlag Vahlen erschienen ist.

Damit wurde bereits zum vierten Mal eine Neuerscheinung bei Vahlen mit dem seit 2004 vergebenen Lehrbuchpreis ausgezeichnet.

“Das vom VHB in diesem Jahr ausgezeichnete Lehrbuch schließt hier nicht nur eine inhaltliche Lücke, sondern zeichnet sich auch durch die didaktische Aufmachung als hervorragend geeignet für den Einsatz in der akademischen Lehre aus”, betonte Prof. Dr. Dorothea Greiling von der Johannes Keppler Universität Linz in der Laudatio. Die Wissenschaftlerin weiter: “Umfangreiche E-Learning-Angebote, das Wechselspiel zwischen Theorieblöcken und Minicases und der klare Duktus in der Leserführung sind vorbildhaft – nicht nur, was die Ausbildung in Methoden und Konzepten des Nonprofit-Managements angeht, sondern auch betreffend die praktische Umsetzung.”

Mit der jährlichen Vergabe des Lehrbuchpreises sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darin bestärkt werden, ihre Aktivitäten im Bereich der Lehre auszuweiten, sodass die Bedeutung wissenschaftlich fundierter Lehre im Fach Betriebswirtschaftslehre hervorgehoben und gewürdigt wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.