Jürgen Becker erhält den Schiller-Ring 2009

Die wichtigste literarische Auszeichnung der Deutschen Schillerstiftung, der mit 20.000 Euro dotierte Schiller-Ring, geht in diesem Jahr an Jürgen Becker.

Der Preis wird am Donnerstag, den 14. Mai 2009 um 19.00 Uhr in der Akademie der Künste (Pariser Platz 4, 10117 Berlin) verliehen.

Die Festansprache hält Professor Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, die Laudatio Michael Krüger.

Jürgen Beckers Werke sind bei Suhrkamp erschienen – zuletzt der Journalroman Schnee in den Ardennen und die Journalgeschichten Die folgenden Seiten. Im August 2009 werden seine Journalsätze unter dem Titel Im Radio das Meer veröffentlicht.

Die Deutsche Schillerstiftung verleiht alle drei Jahre den Schiller-Ring zum Andenken an ihren Namensgeber Friedrich Schiller. Die bisherigen Preisträger der Schiller-Ringes waren die 2008 verstorbene Autorin Lenka Reinerová (1999), Wulf Kirsten (2002)und Christoph Meckel (2005).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.