Jetzt bewerben für Peter-Härtling-Preis 2009

Der Verlag Beltz & Gelberg und die Stadt Weinheim laden auch in diesem Jahr wieder Autorinnen und Autoren ein, sich mit einem bisher unveröffentlichten Text um den Peter-Härtling-Preis 2009 zu bewerben.

Gesucht werden Manuskripte für ein Kinder- oder Jugendbuch in deutscher Sprache für LeserInnen im Alter von 10 – 15 Jahren. Eingereicht werden können Prosatexte, die sich erzählend, unterhaltend, poetisch und phantasievoll an der Wirklichkeit der Kinder oder Jugendlichen orientieren. Bilderbuchtexte, Gedichte und ähnliche Kurztexte können nicht berücksichtigt werden..

Der Peter-Härtling-Preis ist mit 5.555 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen. Der Verlag Beltz & Gelberg hat eine Option auf die Erstveröffentlichung und bietet an, das prämierte Manuskript als Buch herauszubringen.

Die Jury setzt sich zusammen aus:

Peter Härtling, Autor; Hans-Joachim Gelberg, Lektor, Herausgeber; Prof. Susanne Krüger, Hochschule der Medien Stuttgart; Dietmar Pfennigschmidt, Stadt Weinheim; Dr. Tilman Spreckelsen, Journalist; Kathrin Mühlfellner, Buchhändlerin
Einsendeschluß ist der 1. Juli 2008
Eine Jury entscheidet im Herbst 2008 über den Preisträger. Die Preisvergabe erfolgt im Mai 2009.

Detaillierte Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.beltz.de/haertling

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.