Inge Deutschkron erhält Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille

Inge Deutschkron, in Berlin und Tel Aviv lebende Autorin, erhält heute in Berlin die Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für ihre verdienstvolle Arbeit mit Jugendlichen. Vor allem im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Courage gegen Fremdenhass“ hätten ihre Lesungen in Schulen und Bibliotheken große Resonanz in der Öffentlichkeit gefunden.
Mit der undotierten Auszeichnung ehrt die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur in Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Seehandlung Persönlichkeiten, die sich um das literarische Leben in Berlin verdient gemacht haben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.