Großer Preis der Volkacher Akademie 2011 an Peter Härtling

Peter Härtling den Großen Preis der Volkacher Akademie 20112011 in Würdigung seines umfassenden literarischen Lebenswerks.

Der mit zahlreichen Preisen geehrte und international bekannte deutsche Autor hat mit seinen lyrischen, erzählerischen, dramatischen und essayistischen Beiträgen ein äußerst vielgestaltiges Werk geschaffen, das geschichtliche, soziale und biographische Sujets bevorzugt und sich einer kritischen realistischen Betrachtung verpflichtet fühlt. Wie kaum ein anderer versteht es Peter Härtling, in einfühlsamster Weise menschliche Charaktere und Schicksale in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext darzustellen und beim Leser das Bewusstsein für ein notwendiges humanes Miteinander zu wecken.

Als Schöpfer einer ‚neuen Kinderliteratur’ verkörpert er in unvergleichlicher Weise den schon immer angestrebten Idealtypus des ‚Dichters für alle’, da sein Schreiben, sowohl in seinen Büchern für Erwachsene wie für Kinder, auf hohem ästhetischen Niveau spontan, intuitiv und natürlich wirkt.

Volkacher Taler gehen in diesem Jahr an Günter Lange (Bovenden) und an den Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler).

Die Preise werden am Freitag, 11. November im Schelfenhaus zu Volkach verliehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.