Goldener Apfel an bohem press-Künstler Luboslav Palo

Der Illustrator Luboslav Palo erhält den Goldenen Apfel der diesjährigen Biennale der Illustration in Bratislava (BIB). Ausgezeichnet wurden Originalillustrationen zu den Büchern 1+1 = 2 und Nicht erwischt!, beide bei bohem press erschienen.

Luboslav Palo war der einzige prämierte Illustrator auf dieser 20. Biennale der Illustration, der für einen deutschsprachigen Kinderbuchverlag gearbeitet hat. Er wurde von einer 13köpfigen Jury aus 13 verschiedenen Länder ausgewählt, aus ca. 400 Illustratoren aus 160 Ländern.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.