Fatou Diome erhält LiBeratur-Förderpreis

Der LiBeraturpreis des Jahres 2005 geht an Fatou Diome aus dem Senegal. Die Autorin wird für ihr Buch Der Bauch des Ozeans (Diogenes, 2004) ausgezeichnet.

Fatou Diome wurde 1968 in dem senegalesischen Fischerdorf Niodior geboren. Seit zehn Jahren lebt sie in Straßburg. Sie studierte Literaturwissenschaften und unterrichtet heute an der Universität Straßburg.

Mit der Ehrung von Fatou Diome wird der LiBeraturpreis zum achtzehnten Mal vergeben. Die Auszeichnung ist mit einem symbolischen Preisgeld von 500 Euro dotiert und mit einer Einladung zur Frankfurter Buchmesse verbunden. Die Preisverleihung wird am 16. Oktober im Ökumenischen Zentrum Christuskirche in Frankfurt a. M. stattfinden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.