Dussmann-das Kultur Kaufhaus vergibt zum 3. Mal den Emil

Vier Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren bilden die Jury für den Kinderkrimipreis Emil, der in diesem Jahr zum 3. Mal von Dussmann-das Kultur Kaufhaus vergeben wird. In Zusammenarbeit mit dem Verein LesArt wurden für den Emil folgende aktuelle Kinderkrimis nominiert: Jürgen Banscherus, Die Stille zwischen den Sternen, Oetinger, Dieter Winkler, Die Netz-Surfer, Thienemann. Die Preisverleihung für den mit 5000 DM dotierten Preis findet im Mai 2001 im KulturKaufhaus in Berlin statt. Die Nominierungskriterien für den Emil lauten:1. deutschsprachiger Text, 2. Genre: Krimi für Kinder, 3. Neuerscheinung. Bewerbungen für den Emil 2002 können gerichtet werden an: Dussmann-das Kultur Kaufhaus, Kerstin Helm/Kinderbuch, Friedrichstr. 90, 10117 Berlin.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.