Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft an Anne Lepper

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. vergibt in diesem Jahr seinen Dramatikerpreis an Anne Lepper. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 2003 jährlich an einen jungen Dramatiker verliehen. Die neunköpfige Jury wählte die Preisträgerin bei der Sitzung in Berlin aus 20 vorgeschlagenen AutorInnen aus. Mit dem diesjährigen Preis verbunden ist eine Aufführung am Nationaltheater Mannheim.

Anne Lepper wurde 1978 in Essen geboren. Sie studierte Philosophie, Literatur und Geschichte in Wuppertal, Köln und Bonn und im Anschluss literarisches Schreiben an der Hochschule der Künste Bern. Mit ihrem Debütstück Sonst alles ist drinnen wurde sie zum Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik eingeladen, uraufgeführt wurde es 2010 an den Münchner Kammerspielen. Die Zeitschrift Theater Heute wählte sie zur Nachwuchsdramatikerin des Jahres 2012.

Die Preisverleihung findet zur Jahrestagung des Kulturkreises vom 18.-20. Oktober in Weimar statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.