Der diesjährige aspekte-Literaturpreis geht an Christoph Peters für seinen Roman „Stadt Land Fluß“

Der 33-jährige Debütautor Christoph Peters erhält für seinen Roman Stadt Land Fluß den diesjährigen aspekte-Literaturpreis als besten deutschsprachigen Prosa-Erstling. Die zum 21. Mal vergebene Auszeichnung des ZDF ist mit 15.000 DM dotiert.Die Preisverleihung findet am 15. Oktober um 11.00 Uhr im Rahmen der Frankfurter Buchmesse am Stand der Frankfurter Verlagsanstalt (4.1 F 131)statt. Eine Aufzeichnung der Verleihung wird noch am selben Abend in der Sendung aspekte ausgestrahlt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.