Camões Prize for Literature an Mia Couto

Der Schriftsteller Mia Couto (Mosambik) erhält in diesem Jahr den mit 100.000 € dotierten Camões Prize for Literature, den international anerkanntesten Literaturpreis für portugiesischsprachige Autoren.

Von Mia Couto wird im Frühjahr 2014 der Roman Jesusalém in der Übersetzung von Karin von Schweder-Schreiner bei Wunderhorn in der Reihe “AfrikAWunderhorn” erscheinen, die von Indra Wussow herausgegeben wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.