Burgel Zeeh erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Bundespräsident Horst Köhler zeichnet am 4. Oktober aus Anlass des 17. Jahrestages der Deutschen Einheit verdiente Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus.

In diesem Jahr erhält auch Burgel Zeeh diese hohe Auszeichnung: „Sie war jahrzehntelang die Seele des Suhrkamp-Verlags und hat sich um die deutsche und internationale Literatur herausragende Verdienste erworben. Ohne Allüren und mit vollkommener Diskretion hielt sie, fern von allen bürokratischen Routinen, ein persönliches Netzwerk von internationalem Ausmaß aufrecht, kannte jede Autorin und jeden Autor persönlich und vermittelte ihnen das Gefühl, dass sie nicht nur willkommen, sondern geradezu unentbehrlich waren. Erfolg und Strahlkraft des Suhrkamp Verlags, der unser Kultur- und Geistesleben der Nachkriegszeit geprägt hat wie kein zweiter und ohne den die deutsche Nachkriegsliteratur nicht denkbar wäre, sind, gerade zu seinen Glanzzeiten, im Wesentlichen auch ihr zu verdanken“, heißt es in der Brgündung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.