Bundesverdienstkreuz für Peter Weidhaas

Peter Weidhaas, der langjährige Direktor der Frankfurter Buchesse, wird am 17. Dezember in Mainz mit dem „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens“ ausgezeichnet. Weidhaas ist seit der Gründung vor zwanzig Jahren Erster Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Es ist vorgesehen, dass Ministerpräsident Beck die Auszeichnung im Namen des Bundespräsidenten überreicht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.