Buchpreis 2003 der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft verliehen

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. hat in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin den „Buchpreis 2003“ an Heinz-Dieter Krausch verliehen. Der ehemalige Geobiologe an der Akademie der Wissenschaften in Berlin erhielt die Auszeichnung für seinen Band „Kaiserkron und Paeonien rot….“ – erschienen 2003 im Dölling und Galitz Verlag.
Der Buchpreis 2003 für die „Top 5 der Gartenbücher“ ging an die Titel „Strauch-Pfingstrosen“ von Irmtraud Riek und Friedrich Hertle (Eugen Ulmer), „Gartenparadiese für Kinder“ von Clare Matthews (Kosmos), „Gartenreiseführer“ von Ronald Clark (Callwey), „Gräser und Farne“ von Ulrike Leye (BLV) und an das „Handbuch der Klosterheilkunde“ von Gottfried Mayer, Bernhard Uehleke und Pater Kilian Saum OSB (Zabert Sandmann).

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft im Internet: http://www.dgg1822.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.