Bayerischer Literaturpreis für Gerhard Polt

Gerhard Polt erhält den diesjährigen Bayerischen Literaturpreis. Mit dem nach Jean Paul benannte und mit 25000 Mark dotierten Preis werde „ein bedeutender Satiriker und Menschendarsteller in der Tradition Nestroys“ ausgezeichnet, sagte Bayerns Kunstminister Hans Zehetmair.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.