Basler Lyrikpreis für José Oliver

Der im südbadischen Hausach beheimatete Schriftsteller José Oliver wird im Januar mit dem Basler Lyrikpreis ausgezeichnet. Laut der Pressemitteilung des Vereins „Internationales Lyrikfestival Basel“, soll der mit 10.000 Franken dotierte Preis „herausragende Stimmen einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen.“

Ausgezeichnet werde Olivers „umfangreiches, beeindruckendes Werk, das traditionsbewusst und innovativ zugleich zwischen Sprachen und Kulturen pendele“. Für seine schriftstellerische Arbeit hat der Sohn andalusischer Gastarbeiter bereits zahlreiche Preise erhalten.
José Olivers nächstes Buch – die Essaysammlung Fremdenzimmer – erscheint im März 2015 bei weissbooks.w.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.