Barbara Bongartz und Jürgen von Bülow erhalten Hausacher LeseLenz-Stipendien

Jürgen von Bülow
Foto: Jürgen von Bülow
Barbara Bongartz
Foto: Susanne Schleyer

Barbara Bongartz und Jürgen von Bülow erhalten die anlässlich der 750-Jahr-Feier von der Stadt Hausach und der Neumayer-Stiftung erstmals ausgeschriebenen LeseLenz-Aufenthaltsstipendien.

Zum einen in der Sparte „Lyrik oder Prosa“, zum anderen, um den Bereich „Literatur für Kinder und Jugendliche“ zu fördern. Neben dem Nachweis literarischer Publikationen waren die Bewerberinnen und Bewerber auch gebeten worden, Ideen für Projekte in Hausach zu skizzieren und einen „literarischen Fragebogen“ zu beantworten.

Mit Barbara Bongartz wurde einer Autorin das dreimonatige Aufenthaltsstipendium im „Moolerhiisle“ zugesprochen, „die in ihren Erzählungen und Romanen Figuren (er)findet, die Universen öffnen. Jürgen von Bülow ist Dozent für Filmdramaturgie, Drehbuchautor und freier Regisseur. Er lebt in Stuttgart. Wie kein zweiter gelingt es ihm in seiner im Kosmos-Verlag publizierten Jugendbuchreihe „Ich bin`s Nika! Sehnsüchte und Wünsche vieler Teenager in Worte zu kleiden.

Die beiden Autoren werden am Donnerstag, den 18. Juni, am Vorabend des Hausacher LeseLenzes (19. – 22. Juni 2009), mit einer kleinen Feier im Ratssaal in Hausach begrüßt und sind in diesem Jahr Gäste der Literaturtage.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.