Baedeker und Merian classic beste Reiseführer über Spanien

Die Verlage Merian und Baedeker wurden auf der Reisemesse CBR 2002 in München vom spanischen Fremdenverkehrsamt Turespana München mit Preisen ausgezeichnet.
Die Jury – 9 Reiseführerexperten, Journalisten, Reiseveranstalter, Spanienexperten und Tourismusforscher – hatte zuvor insgesamt 57 Novitäten aus 11 Verlagen auf Herz und Nieren geprüft: Als Qualitätskriterien galten Aktualität, Recherchetiefe, Kartenmaterial, Bebilderung, Layout und die Vermittlung spanischer Mentalität.
In der Kategorie „bester Reiseführer über Spanien allgemein“ ging der Preis an Mairs Geographischer Verlag für den Baedeker-Reiseführer „Spanien“, den Chefredakteur und Autor Rainer Eisenschmid entgegennahm.
Der Preis für den besten Reiseführer über eine spezielle Region Spaniens ging an den Verlag Gräfe und Unzer für den Madrid-Titel aus der Reihe Merian Classic. Reise-Lektorin Ulrike Bässler (Foto) nahm den Preis stellvertretend für den in Spanien weilenden Verfasser Dr. Andreas Drouve entgegen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.