Astrid Lindgren Memorial Award 2016 geht an Meg Rosoff

Die US-amerikanisch-britische Schriftstellerin Meg Rosoff erhält den Astrid Lindgren Memorial Award 2016 (ALMA).

Der Astrid Lindgren Gedächtnispreis für Literatur ist der größte Kinder- und Jugendliteraturpreis der Welt. Er ist mit fünf Millionen schwedischen Kronen (entspricht ca. USD 578,000 445 000 EUR) dotiert und wird jährlich an einen oder mehrere Preisträger vergeben. Ausgezeichnet werden Autoren, Illustratoren, erzählerische Tätigkeiten und lesefördernde Arbeit.

Rosoffs Bücher erscheinen bei Carlsen und S. Fischer. Zu ihren bekanntesten Werken gehören So lebe ich jetzt, Was wäre wenn, Damals, das Meer, Davon, frei zu sein, Oh. Mein. Gott, Was weiß ich von Dir. Meg Rosoff hat für ihre Arbeit bereits viele Preise erhalten. Ihre Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.