16 Finalisten sind für den „Meefisch“ nominiert / Ausstellung der Bilderbuch-Projekte in Marktheidenfeld

Aus England und Italien, aber auch aus Lohr und Würzburg, Hamburg und Berlin waren die Bilderbücher für Vorschulkinder im Alter von 4 bis 6 Jahren gekommen: Über 120 Entwürfe lagen der Jury vor, aus denen die beste Illustration eines bislang unveröffentlichten Bilderbuchprojektes im deutschsprachigen Raum mit der Auszeichnung „Meefisch“ zu küren war.

Zum zweiten Mail konnte der mit 2.000 Euro dotierte Meefisch, von der Stadt Marktheidenfeld in Kooperation mit dem S. Fischer Verlag ausgeschrieben, eine stattliche Zahl unterschiedlichster Künstler für die Teilnahme gewinnen. Der Gewinnerbeitrag wird außerdem bei der Fischer Schatzinsel veröffentlicht. Der Publikumspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro dotiert.

Die Finalisten und ihre Bilderbuchprojekte:

1. „Das Land hinter dem Winter“ von Mirco Brüchler aus Hamm
2. „Die Schlafsocke“ von Janne Busse aus Berlin
3. „Herr Korbes“ von Alla Churikova aus München
4. „Merkwürdiges in Moorkirch“ von Pascal Cloétta aus Hamburg
5. „Das Loch im Boden – das bodenlose Loch“ von Antje Drescher aus Hamburg
6. „Im Garten des Herrn Ming“ von Elke Ehninger aus Hamburg
7. „Rasselas und der Riesenspaghetti“ von Mascha Greune aus München
8. „Morgens früh um sechs…“ von Katja Labedzki aus Halle
9. „Familie Zehnpfennig und der Sockenklau“ von Katrin Oertel aus Münster
10. „Adlerauge und Blindfuchs“ von Liliane Oser aus Hamburg
11. „Der Fuchs und der Schnupfen“ von Friederike Rave aus Wuppertal
12. „Opa Heinz“ von Sebastian Rothgerber aus Mainz
13. „Abends wenn ich schlafen geh’…“ von Anne-Kathrin Schmitt aus Landau/Pfalz
14. „Notfalleinsatz mit Max“ von Michael Wrede aus Hamburg
15. „ABC-Buch“ von Kateryna Yerokhina aus Staßfurt
16. „Schnuffeltuch“ von Nadja Zinnecker aus Bad Homburg

Die Bilder der Finalisten sind vom 27. Oktober bis 9. Dezember 2007 im Franck-Haus, Untertorstraße 6, 97828 Marktheidenfeld, zu sehen. Der Jury-Preisträger wird, zusammen mit dem Favoriten des Publikums, erst am letzten Tag der Ausstellung bekannt gegeben.

Die Jury besteht aus: Eva Kutter (Programmleiterin der „Fischer Schatzinsel“), Jan Buchholz (Graphiker aus Hamburg), Elisabeth Hohmeister (Kinderbuchkritikerin), Eva Schöffmann-Davidov (Dozentin für Zeichnen an der Fachhochschule Gestaltung in Augsburg) und Michaela Stock (Leiterin der Stadtbücherei Marktheidenfeld).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.