Prolit-Partner-Programm erfolgreich

Seit dem Start des Prolit-Partner-Programms (PPP) Anfang Mai haben sich bereits mehr als 140 Buchhandlungen dafür entschieden, meldet die Verlagsauslieferung. Es bietet dem Sortiment sowohl reiseauftragsähnliche Festkonditionen als auch eine kostengünstige und rationelle Abwicklung von Warenbezug, Wareneingang und Buchhaltung.

Das Partner-Programm sei ein „Rundum-Sorglos-Paket“ (der Konditionen und Dienstleistungen, nicht der Inhalte) und vertrage sich hervorragend mit allen Bezugsmodellen, die den Buchhändler nicht auf einen Lieferanten (und eine dort zu erfüllende Mindestbezugsquote) festlegen, heißt es in der Prolit-Pressemitteilung: „Es ist ein Beitrag zum Erhalt unabhängiger Unternehmen im fortschreitenden Strukturwandel unserer Branche. Das ‚Sortieren’ durch die Sortimenterin selbst, in direkter Zusammenarbeit mit Verlag und Verlagsvertretungen bleibt kein hehrer Anspruch, es rechnet sich auch (wieder).“

Weitere Informationen: http://www2.prolit.de/pdf/pppwebsite.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.