Neuer Masterstudiengang Medienkommunikation Buch / Medienwirtschaft Print und Digital

Zum Wintersemester 2013/14 startet an der FAU Erlangen-Nürnberg der neue Masterstudiengang „Buchwissenschaft“ mit zwei Profilierungsschwerpunkten: „Medienkommunikation Buch“ und „Medienwirtschaft Print und Digital“. Gegenstand des Studiums sind Schriftmedien, besonders das gedruckte und digitale Buch, seine Funktionen in der Gesellschaft und seine Stellung im Mediensystem.

Der Schwerpunkt „Medienkommunikation Buch“ behandelt die Funktionen und Leistungen von Buchkommunikation und den Leser als Adressat in Mediengeschichte und Mediengegenwart. Profilbildend ist der medien- und kommunikationswissenschaftliche Ansatz, der Geschichte und Gegenwart übergreift.

Der Schwerpunkt „Medienwirtschaft Print und Digital“ behandelt die Medienwirtschaft als Branche. Dabei liegt der Fokus auf der Printwirtschaft und den digitalen Entsprechungen. Die Studierenden lernen gegenwärtige Entwicklungen der Medienwirtschaft kennen und mit Herausforderungen und Besonderheiten der digitalen Welt umzugehen.

Beide Schwerpunkte kombinieren die Fähigkeit zum wissenschaftlich-analytischen Denken mit Praxisnähe.

Weitere Informationen zu den Studiengängen stehen hier sowie zur Bewerbung und Einschreibung unter www.fau.de bereit.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.