Personalia Antje Keil und Almut Werner sind neue Programmleiterinnen im Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag

Antje Keil (l.), Dr. Almut Werner

Der Fischer Kinder- und Jugendbuchverlag erweitert die Leitungsebene: Verlagsleiterin Ulrike Metzger wird künftig gemeinsam mit drei Programmleiterinnen die Angebote für das junge Lesepublikum weiterentwickeln: Eva Kutter steht wie bisher dem Bereich Fischer KJB vor, Antje Keil und Dr. Almut Werner übernehmen ab sofort ihre neuen Funktionen.

Antje Keil, im vergangenen Jahr mit dem Aufbau des Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuchs betraut, wird nun zur Programmleiterin dieses neu geschaffenen Bereichs ernannt. Antje Keil studierte in Frankfurt Literaturwissenschaft und Kunstpädagogik. Sie arbeitete beim Hessischen Rundfunk und war Rezensentin für „Eselsohr“ und „Der bunte Hund“, bevor sie 2006 zu Fischer kam.

Dr. Almut Werner übernimmt die Programmleitung der Belletristik bei Fischer Sauerländer. Nach dem Studium der Germanistik, Romanistik und Judaistik in Freiburg im Breisgau und der Buchwissenschaften in München arbeitete Almut Werner bei Hanser, Beltz & Gelberg, Goldmann und schließlich bei Sauerländer in Mannheim. Mit dem Verkauf von Sauerländer an Fischer wechselte sie an den Main.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.