Personalia Andreas Horn wird Gesellschafter beim Westend Verlag

Andreas Horn: “Es reizt mich , einen kleinen Sachbuchverlag durch den Markt zu steuern”

Am Donnerstag hatten wir etwas kryptisch gemeldet, Andreas Horn (seit 2007 Marketing- und Vertriebsleiter der Verlagsgruppe Beltz) wolle sich nach elf Jahren an der Bergstraße “anderen Herausforderungen widmen”.

Jetzt spricht sich im Freundeskreis herum: Das war keine Floskel, sondern (s)ein “Herzenswunsch”, wie er erzählt: Er wird auf die Verlegerseite wechseln und im Sommer Gesellschafter beim Frankfurter Westend Verlag werden: Neben Markus Karsten, der den Verlag inhaltlich führt, will Andreas Horn “schauen, wie man einen kleinen Sachbuch Verlag in stürmischen Zeiten durch den Markt steuert”.

Die Voraussetzungen dafür scheinen gut: Westend-Verleger Karsten und Andreas Horn kennen sich gut aus ihren gemeinsamen Jahren bei Campus.

Rüdiger Grünhagen, Geschäftsleitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit, freut sich auf die Zusammenarbeit: “Mit Andreas Horn konnten wir einen ausgewiesenen Top-Marketingexperten für den Verlag gewinnen. Unser gesamtes achtköpfiges Team freut sich auf die Impulse, die Andreas Horn im Bereich Marketing setzen wird. Auf Gesellschafterebene soll dazu intensiv zusammengearbeitet werden”.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.