Aktionen #AllefürsKlima: arsEdition bekommt frei für Klimastreik

Plakate bemalen für den Klimastreik

Die Vorbereitungen für den morgigen globalen Klimastreik laufen derzeit in einer ganzen Reihe von Verlagen. Die Kolleginnen und Kollegen von arsEdition zum Beispiel bemalen gerade in ihrer Mittagspause Plakate. In München findet die Kundgebung morgen um 12:00 Uhr am Königsplatz statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von arsEdition haben schon vor längerer Zeit die Nachhaltigkeits-Initiative arsNatur gegründet. Ziel ist es, das Konzept des Green Office im Arbeitsalltag zu verankern. Dies liegt auch der Geschäftsleitung am Herzen, die ihre Mitarbeiter für die Zeit des Streiks von der Arbeitszeit freistellt. Des Weiteren ist arsEdition nun offiziell als Unterstützer gelistet bei: Unternehmen für Fridays for Future und München muss handeln.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.