Alle Einsendungen schon eingetroffen? In Leipzig türmen sich die Kartons

Elisabeth Noack und die Award-Einsendungen

Am 31. Januar war Einsendeschluss für den diesjährigen BuchMarkt-AWARD. Wie in jedem Jahr kam das Gros der Projekte in den letzten drei Tagen.

Elisabeth Noack, die bei der Leipziger Buchmesse damit beschäftigt ist, die Projekte zu inventarisieren und für die Jury-Sitzung am 14. Februar aufzubauen, ist mit dem Auspacken noch nicht ganz durch: „Aber wir haben schon weit über 100 Einsendungen“, mailt sie (deutlich nach Feierabend) an buchmarkt.de.

Einen herzlichen Dank von Meerbusch nach Leipzig, und wir sind gespannt auf die Einsendungen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.