Travel House Media startet Infoscreen-Kampagne für MERIAN momente

Travel House Media (THM) legt sich kurz vor Beginn der Reisezeit für seine Reiseführer-Reihe MERIAN momente ins Zeug: Ab dem 8. Juni laufen in vielen U-Bahn-Stationen deutscher Großstädte mehrmals täglich Infoscreen-Spots.

In den Sequenzen ist jeweils ein „Merian-Moment der Woche“ zu sehen: ein Lavendelfeld in der Provence, der Panoramablick auf Lissabon oder die Dünen auf Fuerteventura. „Die Bilder“, so Paulina Geßl, Teamleiterin Marketing bei THM, „sollen Farbe in die U-Bahnhöfe bringen und die Reiselust der mobilen Zielgruppe wecken.“ Insgesamt wird die Reihe deutschlandweit auf 213 Flächen im öffentlichen Raum platziert. Im Zeitraum von über zwei Wochen laufen insgesamt 30.672 Spots in ganz Deutschland.

Ab dem 8. Juni laufen die Spots deutschlandweit an U-Bahnhöfen (Quelle: Infoscreen)

Die Infoscreen-Werbung ist Teil einer Kommunikationsmaßnahme zum Start der Haupturlaubszeit. Am POS wirbt THM mit Werbemitteln wie einem MERIAN-Grill als Deko plus MERIAN-Streichhölzern als Give-aways, MERIAN-Lesezeichen, Tischdrehsäulen, Ellipsen und Leporellos. Zudem läuft bis September noch die „Glücksmomente-Aktion“ (seit Februar ausgeliefert) in einigen Buchhandlungen. Im Mittelpunkt steht die Verlosung einer Heißluftballonfahrt für zwei Personen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.